Camino

Das grosse Finale – wir alle brauchen etwas mehr «Santiago»

Von Padron nach Santiago in 25,9 km Irgendwie bin ich nervös. Der gestrige Abend war ruhig, die Herberge bei Roul absolut super und das heutige Ziel ein ersehnter Abschluss unseres Caminos. Keine Ahnung, was mich so hibbelig machte. Wir sind sehr früh gestartet, d.h. wir waren bereits um 06h00 auf der letzten Etappe. In einer Facebook-Camino-Gruppe habe ich von einem Typen gelesen, dass die letzte Etappe die schönste sein wird. Da bin ich aber gespannt…

Continue reading

Camino

Tag 11 – Ein Tag wie kein anderer

Von Portas nach Padrón in 25 km Da die Etappe heute nicht arg so lang sein wird, erlauben wir uns, erst um 07h00 aufzustehen. Ein Blick aus dem Fenster lässt unsere Herzen grad hüpfen – keine einzige Wolke! Olé. Padrón wir kommen. Der gestrige Abend war sehr gemütlich. In dieser Albergue haben wir ein Pilgermenu genossen und waren ziemlich schnell ziemlich faul und reif fürs Bett. Doch leider konnten wir beide nicht einschlafen. Ohne erkenntlichen…

Continue reading

Camino

Tag 3 – Wellness by walking ….

Von Aver-o-Mar nach Marinhas – etwas mehr als 21 km Die Wettervorhersage für heute hätte nicht unterschiedlicher zu den Tagen davor sein können: 10° Celsius weniger und Wolken. Bereits gestern Abend waren wir ziemlich erstaunt über die Nebelschwaden. Wir hielten es für ein abstruses Wetterphänomen, dabei war es einfach nur das Wetter von heute. Hahaha. Aber mehr dazu gleich. Die Dorade gestern Abend war hervorragend, der Gastgeber voll im Stress und uns ging es einfach…

Continue reading

Challengezone Gedankenhygiene

Neues Jahr – neue Chance

Wenn sich das Jahr zu Ende neigt, passieren bei mir immer folgende Dinge. Erstens habe ich den unbändigen Wunsch, den Christbaum umgehend nach Weihnachten zu entsorgen und zweitens möchte ich alles noch in Ordnung bringen, für den Start ins neue Jahr: putzen, aufräumen, Mails, Briefe, usw. Ich bin dankbar dafür, dass jeder Tag ein neuer Start ist, ein jedes Jahr eine neues Chance ist. Aber wir sollten auch begreifen, dass das Leben endlich ist. Wieviele…

Continue reading