Allgemein

Diese Bevormundung geht mir auf den Sack

Lieber Bundesrat, geschätzte Ständeräte und Nationalräte Ich bin eines der über 8 Millionen Gesichter, das in meinem Fall nun 52 Jahre lang in der Schweiz lebt. Seit ich 18 bin hält mich die Schweizer Regierung für mündig. Ich darf vier Mal im Jahr meine Meinung zu sehr komplexen Themen kundtun wie z.B. eine AHV-Revision oder die Beschaffung von Militärflugzeugen. Sie alle trauen mir also zu, dass ich selbständig denken kann. Sie suggerieren mir, dass ich…

Continue reading

Gedankenhygiene

Eine Pandemie verlangt neues Verhalten

Wer meinen letzten Blog gelesen hat, der weiss, dass ich nicht verstanden habe, was im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Corona-Virus weltweit abgeht. Ich bin ganz ehrlich – ich verstehe einiges immer noch nicht – ABER, das ist jetzt nicht mehr der Punkt. Mit ist klar geworden, dass dieses Virus geschwächte Menschen so angreift, dass ihre Lungen schwerst erkranken. Und ich habe verstanden, dass diese Menschen dann eine intensive Betreuung benötigen – genannt Intensivstation. Wenn…

Continue reading

Allgemein

Corona Virus – was zum Teufel ist da bloss los?

Nein, ich bin keine Virologin, auch keine promovierte Ärztin oder Epidemiologin. Ich bin nur eine Frau, ein Mami und eine Selberdenkerin, die so einiges im Moment nicht mehr auf die Reihe bekommt. Deshalb kann ich gerade nicht schlafen und beruhige mich mit Summen, Lesen, selber Denken und selber Verstehen. Ein paar Fragen hätte ich dann aber doch noch. Wenn einer meiner Leser oder meiner Leserinnen jemanden kennt, der diese beantworten kann und will – nur…

Continue reading

Business Frausein Gedankenhygiene

Was ist an der Lohndifferenz diskriminierend?

Soviel vorweg. Wenn du diesen Text liest, dann darfst du jetzt gechillt ein- und ausatmen. Es ist kein feministischer Anti-Text. Ich möchte einfach mal die Sache aus einer anderen Perspektive darlegen und vor allem meinen Gedanken Freilauf gewähren. Dass Lohndifferenz diskriminierend ist, wird von Gesetzes wegen deshalb so formuliert, weil zwei Drittel der Differenzen begründet werden können und ein Drittel nicht. Dieser unerklärbare Drittel gilt als diskriminierend. Das Thema interessiert mich als Frau zwar, in…

Continue reading

Business Frausein Mamisein

Sag es einfach

Herzlich Willkommen auf meinem neuen Blog. Schonungslos – liebevoll – ehrlich. Für diese drei Attribute stehe ich im privaten Leben und im Geschäftsleben – für diese drei stehe ich auch in diesem Blog. Jeder von uns hat viele verschiedene Rollen. Ich habe drei, die mich intensiv beschäftigten: die als Frau in der Gesellschaft, die als Mami in der Patchworkfamilie und die als Geschäftsfrau. Ich gehe vielleicht mit der einen oder anderen Sache in die Kritik…

Continue reading